Gemeinsamer Unterricht

Wir sind eine Schule für alle Kinder.

Seit 1990 wird der Gemeinsame Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung in der Gemeinschaftsgrundschule Poller Hauptstraße durchgeführt. Hierbei arbeiten vier Sonderpädagoginnen und ein Sonderpädagoge unterschiedlicher Fachrichtungen zusammen mit Kolleginnen der Grundschule. Die Budgetierung der Wochenstunden unserer Sonderpädagoginnen wird durch das Schulamt zugewiesen. Je nach Art der Behinderung des Kindes ist die Wochenstundenzahl der Förderung unterschiedlich. Im Rahmen der räumlichen und personellen Voraussetzungen unserer Schule können alle Kinder des Schulbezirks mit sonderpädagogischem Förderbedarf aufgenommen werden.

Schülerinnen und Schüler mit folgenden Förderschwerpunkten werden zur Zeit an unserer Schule unterrichtet:

  • Kommunikation- und Verhaltensentwicklung bei Autismus
  • Körperliche und motorische Entwicklung
  • Lernen
  • Emotionale und soziale Entwicklung
  • Sprache
  • Kinder mit körperlicher Behinderung ohne Rollstuhl
  • Hörgeschädigte Kinder
  • Geistige Entwicklung

 

Ähnliche Artikel:

  • Keine ähnlichen Artikel.