Jahrgangsübergreifender Unterricht

Flexible Schuleingangsphase:

Sie umfasst die ersten beiden Schuljahre. Jede Schülerin und jeder Schüler hat die Möglichkeit, ein bis drei Jahre in der Flexiblen Schuleingangsphase zu bleiben. Jedes Kind kann so individuell gefördert werden und in seinem Tempo lernen.

Jahrgangsübergreifender Unterricht:

An unserer Schule werden die Klassen 1 und 2 und sowie die Klassen 3 und 4 in jahrgangsübergreifenden Klassen gemeinsam unterrichtet.

Die Klassen bilden Stränge, in die die Kinder nach der 1/2 wechseln.

1/2 a in die 3/4 a

1/2 b in die  3/4 b

1/2 c in die  3/4 c

1/2 d in die 3/4 d

Die Klassen 1/2e und 1/2 f nehmen eine Sonderrolle ein, weil sie im Schuljahr 2017/2018 bzw. 2018/2019 neu gegründet werden. Diese Klassen werden im aufsteigenden Modell unterrichtet:

im Schuljahr 2019/2020: 2/3e und 2/3f 

im Schuljahr 2020/2021: 3/4 e und 3/4f

Wir hoffen, dass wir in den beiden genannten Schuljahren ebenfalls wieder neue Eingangsklassen bilden können, so dass die Stränge e und f ebenfalls durchgängig  von 1-4 geführt werden können.

Die Klassen der einzelnen Stränge liegen direkt nebeneinander, so dass auch am Vormittag eine Zusammenarbeit stattfinden kann und z.B. leistungsstarke Kinder phasenweise am Unterricht der höheren Klasse teilnehmen können.

 

 

Ähnliche Artikel:

  • Keine ähnlichen Artikel.