Ergebnisse Elternumfrage Februar 2019

Die Ergebnisse der Ende Januar über die Klassenpflegschaft per email verschickten Elternumfrage liegen nun vor. Leider haben sich nur etwa 50 Personen an der Umfrage beteiligt (von 243 SchülerInnen ingesamt).
Sie ist weitesgehend positiv ausgefallen, auch wenn sie aufgrund der geringen Beteiligung nur bedingt aussagekräftig ist.
Allgemein wird die Entwicklung der Schule und unsere Arbeit positiv gesehen.
Mit den Kritikpunkten „Toiletten“ und „Schulhof“ beschäftigen wir uns schon seit Jahresbeginn. Leider sind wir aber auch auf die Stadt angewiesen, so dass nicht alles so schnell geht, wie wir uns das wünschen. Rückmeldungen zum Unterricht wie Feedback- und Selbstreflexionsbögen werden in den Stufenteams entwickelt, um den Wunsch nach mehr Rückmeldung zum Lern- und Arbeitsverhalten der Kinder zu gewährleisten.