Poller Ideenwerkstatt – Kunterbunt wird unser Schulhof

Osterferienspiele 2019 (OGS Poller Hauptstraße)

Bereits weit vor den Osterferien haben wir uns mit dem Thema „Kunterbunt wird unser Schulhof“ beschäftigt. Im Januar fand eine gemeinsame Schulhofbegehung mit Tanja Schöpe, Jenny Nürnberg und allen Klassensprecherinnen und –sprechern statt. Es wurden Ideen und Wünsche der Kinder gesammelt, daraus entwickelten wir dann ein Ferienspielprogramm.

In der ersten Woche trafen wir alle wichtigen Vorbereitungen für die Umgestaltung des Schulhofes. Zum einem fuhr eine Kleingruppe mit Herrn Nürnberg (Gruppenleitung 3/4b) in den Baumarkt und besorgte dort Material für unsere Activity Boards. Außerdem zeichnete Frau Oyen (Kunstpädagogin) mit einigen Kindern unseren großen Activity Parcour auf dem Boden vor. Dafür wurden verschiedene Schablonen hergestellt.

Unser Spielecontainer, der bereits im Vorfeld durch die Heinzelmännchen AG gestrichen wurde, wurde mit neuen Spielgeräten ausgestattet. Im Werkraum wurde auch kreativ gewerkelt: Zum einen wurden Einladungskarten für das große Osterfrühstück mit den Eltern gestaltet und zum anderen wurden verschiedene Materialien, welche die Kinder für unser Activity Board mitgebracht hatten, kreativ verschönert. Unter anderem waren dies Töpfe, Konservendosen, Schläuche, Kochlöffel, CDs und vieles anderes was Zuhause nicht mehr gebraucht wurde.

Die Tunnelwände wurden gemeinsam mit den Kindern farblich gestaltet wobei alle sichtlich Freude am Endergebnis hatten. Nach Trocknung der Wände klebten wir eine Fläche mit Tafelfolie, sodass die Kinder diese fortan als Malfläche nutzen können.

Herr Nürnberg stellte mit einigen interessierten Kindern ein Insektenhotel aus alten Baumstämmen und Bambusstäben her. Die erste Woche beendeten wir gemeinsam mit den Eltern mit einem großen Osterfrühstück.

Unser Kochclub (Frau But, Gruppenleitung 1/2d) hat hierfür einige leckere Dinge vorbereitet.

In der zweiten Ferienwoche haben wir das gute Wetter genutzt und unserem Activity Parcour einen farblichen Anstrich gegeben. Außerdem haben wir unsere Meet&Greet Zone aufgefrischt und in eine Elternhaltestelle verwandelt.

Auf unserer To-Do-Liste stand auch die Fertigstellung unserer beiden Activity Boards, für den bereits farblich gestrichenen Tunnel.

Herr Nürnberg konzipierte mit einigen Kindern eine Murmelbahn aus Regenrohren. Das andere Activity Board wurde mit verschiedenen Alltagsmaterialien ausgestattet und lädt nun zum Experimentieren und Forschen ein. Die zweite Ferienwoche beendeten wir ebenfalls mit einem großen Elternfrühstück.

Unser Schulhof ist nun wirklich kunterbunt….

Ähnliche Artikel:

  • Keine ähnlichen Artikel.